MMS - Geschichte - Pro fugit clam...
Färberg. 11; 8010 Graz:  Tel.: +43 (0)316 872-6815;  Fax: +43 (0)316 872-6816
E-Mail: musikmittelschule@musikmittelschule.edu.graz.at; mit Nachmittagsbetreuung
Termine Chronik Schule Unterricht Tagesbetreuung Kollegium Schüler Eltern Geschichte
Berufsorientierung
 
Schwerpunkt Musik
 
Digitale Grundbildung
Johann Joseph Fux
Pro fugit clam ...

Auf Erzherzog Ferdinand geht im Jahr die Gründung des so genannten “Ferdinandeums” zurück, einer – bis heute freilich in grundsätzlich gewandelter Form bestehenden – pädagogischen Anstalt, die jungen Musikern für ihre Dienste Unterkunft, Verpflegung sowie den Zugang zum Gymnasium bot.

Von 1588 – 1684 sind nicht weniger als 2400 “Ferdinandisten” nachweisbar, deren berühmtester zweifellos Johann Joseph Fux war.

Wohl um 1660 im oststeirischen Hirtenfeld geboren, verließ er Heimlich (“pro-fugit clam”) das Ferdinandeum in Graz und erreichte über Ingolstadt Wien.
Aus Kunst und Geisteswissenschaften aus Graz herausg. Von Karl Acham Böhlau Verlag Wien